gefühls*echt veranstaltet Vorträge für Erwachsene mit Lernschwierigkeiten, Eltern und Bezugspersonen, Lehrer*innen, Kindergartenpädagog*innen, Jugendarbeiter*innen und alle Erwachsenen, die mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben.

Diese finden in regelmäßigen Abständen statt und sind unter Veranstaltungen zu finden, können aber auch als Fortbildungen und Workshops in Institutionen oder als Elternabende in Kindergärten, Schulen und Vereinen gebucht werden. Die Vorträge werden dann direkt in der Einrichtung abgehalten. 

  • „Doktorspiele in der Kuschelecke“ – Kindliche Neugierde oder grenzverletzendes Verhalten?
  • „Wie kommt das Baby in den Bauch?“ – Altersgerechte sexuelle Bildung für Kinder im Volksschulalter.
  • „Liebeskummer, Pickel und ganz viele Hormone“ – Von den Herausforderungen der Pubertät für Jugendliche und Erwachsene.
  • „Pornos im Kinderzimmer“ – Der Einfluss von Medien auf die sexuelle Entwicklung.
  • „Prävention (sexueller) Gewalt“ – Wie man Kinder durch adäquate Begleitung in der sexuellen Entwicklung vor Gewalt schützen kann.
  • „Typisch Bub. Typisch Mädchen.“ – Eine Auseinandersetzung mit Geschlechterrollen.
  • „Über Sexualität, Liebe und Beziehungen.“ – Ein Workshop in einfacher Sprache.

Bei Interesse können Sie einen der Vorträge/Workshops für Ihre Einrichtung per Telefon oder E-Mail buchen. Die Vorträge werden von einer ausgebildeten, professionellen Sexualpädagogin direkt in der Einrichtung abgehalten.

Die Dauer des Vortrages kann individuell vereinbart werden. Die Kosten belaufen sich auf 60€ pro Stunde. Es fallen im Großraum Wien keine Reisekosten an!

Schulinterne Lehrer*innenfortbildung

Für Schulen in Wien besteht die Möglichkeit, schulinterne Lehrer*innenfortbildungen zu buchen! Der Antrag erfolgt über die Pädagogische Hochschule Wien. Die Terminvereinbarung und das Festlegen der genauen Inhalte der Fortbildung für das Lehrendenteam erfolgt direkt über gefühls*echt

War kein passendes Thema dabei? Dann kontaktieren Sie mich für ein individuelles Angebot!