Impressum

Name: Cornelia Lindner
Wohnort: 1150 Wien
E-Mail: conny@gefuehlsecht.at

Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (z. B. Name oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Sollten Sie, z. B. zum Zwecke der Kontaktaufnahme oder zum Abonnement eines Newsletters persönliche Daten eingeben, geben wir die notwendigen Informationen an Firmen weiter, die in unserem Auftrag Daten verarbeiten (z. B. den Newsletter versenden). Wir beauftragen ausschließlich Firmen, die sich der EU Datenschutz-Grundverordnung verpflichtet haben oder nach dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert sind.

Wir verwenden für diese Seite Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), die sogenannte „Cookies“ verwendet. Dabei handelt es sich um Textdateien, die auf dem Computer von Besucher*innen der Website gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Die so gewonnenen Informationen über die Websitenutzung dieses Blogs werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir haben die IP-Anonymisierung (IP-Masking) aktiviert, wodurch nur mehr zuordenbar ist, in welchem Staat sich die Leser*innen der Website befinden. In unserem Auftrag nutzt Google die gewonnenen Informationen, um die Websitenutzung der Leser*innen auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleitungen zu erbringen. Die anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Speicherung der Cookies kann durch eine entsprechende Einstellung in der Browser-Software verhindert werden. Es kann darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindert werden, indem das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin heruntergeladen und installiert wird.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz gibt es  hier und hierQuelle

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.