Sexuelle Bildung

Sexualberatung

Supervision

gefühls*echt unterstützt Menschen auf dem Weg zu sexueller Selbstbestimmung.

gefühls*echt bietet…

…zeitgemäße sexualpädagogische Workshops für Kinder und Jugendliche in Schulen, Jugendgruppen und Vereinen.

eine Anlaufstelle und Fortbildungen für Eltern, Pädagog*innen und Interessierte, die sich Informationen über sexuelle Bildung holen möchten.

Sexualberatung mit Fokus auf Körperwahrnehmung an.

Veranstaltungen zu verschiedensten Bereichen rund um das Thema Sexualität ein und bietet eine Möglichkeit des Austausches.

…Beckenbodentraining im Kurs- und Einzelsetting.

…systemische Supervision für Menschen, die im psychosozialen Bereich tätig sind. 

gefühls*echt steht für…

jahrelange Erfahrung in der Offenen und Außerschulischen Jugendarbeit, Beratung und dem Österreichischen Schulwesen.

fundierte Ausbildungen auf dem neuesten Stand.

Orientierung an der Lebenswelt der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen.

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

gefühls*echt
Average rating:  
 2 reviews
by Barbara Samstag on gefühls*echt

Ich hab aus Neugier bei Conny am Beckenbodenkurs teilgenommen und empfehle ihn weiter! Die Atmosphäre war angenehm, entspannt und humorvoll. Es war eine gute Mischung aus Infos (zur Beschaffenheit des Beckenbodens, den Beboregeln, dem bebofreundlichen Alltag...) und Übungen. Für mich war es total cool, diese Muskelregion bewusst zu spüren und trainieren, Muskelkater inklusive 😀
Ich fand gut, dass die wichtigsten Infos jedes Mal wiederholt werden, damit sie hängen bleiben. Und so kommt es, dass ich momentan regelmäßig unter anderem auf der Toilette an den Beckenbodenkurs denke. Klingt spannend, ist es auch 😉

by Evelyne Reiter on gefühls*echt
Beckenbodentraining für Jedermann und -frau

Ich habe bei Conny den Beckenbodenkurs besucht und war begeistert von den vielen Informationen, die man sicher sonst nur in der Fachliteratur findet. Die Theorie wurde völlig unaufgeregt, verständlich und lebensnah erklärt. Fragen und Unklarheiten konnte Conny sofort beantworten bzw. aus dem Weg räumen. Die Übungen sind alle in den Alltag integrierbar. Man muss sich nicht mal eine Yoga-Matte auf den Boden legen. Schon eine langweilige Fahrt in der Straßenbahn wird dann zur Beckenbodentrainingseinheit genutzt. Die Entspannungsübungen sind die ersten dieser Art, bei denen ich mir NICHT nach 5 Minuten gedacht habe "wann hört die Frau zu quasseln auf" Großes Kompliment an Conny und große Empfehlung an alle Frauen und Männer, die ihrem Beckenboden etwas Gutes tun wollen. Zusätzlich war ich davon begeistert, dass es sich nicht nur, wie bei vielen anderen Anbietern, um Beckenbodentraining zur Rückbildung nach der Schwangerschaft handelt, sondern wirklich für jedermann und -frau geeignet ist. Großer Daumen*hoch