Aufklärungsbücher für Erwachsene… Wer braucht das schon?

Erwachsene können nichts neues mehr über Sexualität und den menschlichen Körper lernen – richtig? Meine Arbeit als Sexualpädagogin beweist mir häufig das Gegenteil. Ich merke immer wieder, wie viele Fragen es auch bei Erwachsenen rund um Sexualität und Körper gibt. Dennoch ist es ein großes Tabuthema, als erwachsene Person Fragen zu  Sexualität stellen und eben…

Aufklärungsbücher für Jugendliche ab 14 Jahren (Teil 2)

Nachdem es für Jugendliche ab 14 Jahren einige Aufklärungsbücher gibt, die es trotz meiner strengen Kategorien hier her geschafft haben, kommt heute Teil 2 der Buchempfehlungen für diese Altersgruppe. Teil 1 und was Sexuelle Bildung bei Jugendlichen ab etwa 14 Jahren braucht, finden Sie hier! Wenn Youtuberinnen* Bücher schreiben… Bei meinen Buchrecherchen bin ich nur…

Aufklärungsbücher für Kinder ab 9 Jahren

Letztes Mal habe ich Ihnen Aufklärungsbücher für Kinder ab 8 Jahren vorgestellt. Heute geht es weiter mit Büchern für Kinder ab 9 Jahren! Sie fragen sich jetzt vielleicht, ob es zwischen 8- und 9-jährigen Kindern wirklich so große Unterschiede gibt, dass ein eigener Blogpost notwendig ist. Die Antwort lautet NEIN. Wie bereits mehrmals erwähnt ist…

#redmadrüber: Wieso wir heute mehr denn je über qualitätsvolle Sexualpädagogik sprechen müssen.

Im Juli 2019 wurde im Nationalrat der Entschließungsantrag zum Verbot externer Sexualpädagog*innen an Österreichischen Schulen angenommen. Auslöser*in der Diskussion waren die sogenannten „Teenstar-Leaks“ der Wochenzeitung „Der Falter“. Die Zeitung veröffentlichte Ausbildungsinhalte für Vortragende des Vereins Teenstar, in denen unter anderem  Homosexualität als therapierbare Krankheit und Selbstbefriedigung als Ausdruck schädlicher Ichbezogenheit bezeichnet werden. Nach der Veröffentlichung…

Die Scham ist vorbei! Ist sie das?

Schamlippen. So werden sie von den meisten genannt, die Lippen im Genitalbereich einer Frau*. Oder wie der Duden so schön beschreibt: „Die wulstige Hautfalte des äußeren weiblichen Geschlechtsorgans.“ Synonyme gibt Professor Google kaum her. Außer natürlich die lateinische Bezeichnung Labium pudendum. Labium steht für Lippe, pudendum für „sich schämen“. Als Sexualpädagogin ist mir die sensible…

Mysterium Menstruation: Das Ding mit vielen Namen.

Besuch von der roten Frida/Tante. Unwohl sein. Erdbeerwoche. Surfen auf der roten Welle. Schwimmpause. Sexpause. „Na, heut ned!“ Rote Woche. Tamponwoche. Los Wochos. Unpässlichkeit. Frauenbeschwerden. Die G’schicht. Um die weibliche Menstruation ranken sich jede Menge Mythen und es gibt so einige und noch mehr Namen und Umschreibungen zu einem eigentlich normalen, biologisch notwendigen Thema. Denn…